01522 861 88 03 kontakt@lentzsch.de

Wer oder was schafft Sicherheit, wenn Sie nicht zu Hause sind?

Wenn es notwendig wird über so eine Frage nachzudenken, dann können nur zwei Gründe dafür in Frage kommen. Entweder man besitzt ein hohes Verantwortungsbewusstsein um vor schlimmeren zu bewahren oder es gab ein Erlebnis mit dem Thema Einbruch. In jedem Fall ist diese Infoseite dafür gedacht, eine Technologie für Einbruchsschutz bzw. sicheres Wohnen kennen zu lernen. Dabei kommt es nicht auf jede Menge schmückendes Beiwerk an, wie z. B. Statistiken, Einbruchszeiten oder wer sind die typischen Einbrecher. Eine kurze Beschreibung, so wie hier zu finden kann nur auf eine professionelle Technik hinweisen. Eine wesentlichere Sache ist es, die Möglichkeiten mit dieser Technologie zu erleben und persönliche Beratung zu erfahren. Dazu haben Sie hier die Möglichkeit für eine Terminabsprache.

01522 861 8803kontakt@lentzsch.de

EINBRUCHSCHUTZ von A bis Z

Sectra® Einbruch-, Brand- und Notrufmeldeanlagen
• eine Zentrale für Einbruch, Brand, Notruf, Überfall

Vielseitigkeit, spezielle Problemlösung und Flexibilität sind starke Argumente unserer Alarmtechnik

• kinderleicht einfache Bedienung

so daß auch Ihre Kinder sowie ältere Herrschaften „Verständnis“ für die Technik haben können

• kabellose und schnelle Montage

Wir behaupten, ohne viel Schmutz und innerhalb von 3 bis 6 Stunden die Montage in Ihrem Haus abgeschlossen zu haben.

• einzigartiges Preis / Leistungsverhältnis

für eine Technologie, die ihres gleichen sucht. Nicht alle Fenster und Türen müssen mit einem Sensor ausgestattet werden und trotzdem ist das komplette Haus an jeder möglichen Öffnung abgesichert. Das spart hochwertige Hardware und sorgt für geringeren Arbeitsaufwand bei Montage und Konfiguration.

• jederzeit erweiterbar

für Flexibilität sorgt das Gesamtkonzept. Ob Zoneneinrichtung oder der Schutz für ein neu gebautes Gartenhaus, es ist alles nur eine Frage der Terminierung.

• die zwei-Wege-Erkennung

ein Fehlalarm ist damit nicht möglich. Alles was einen Täter bewegt die Flucht zu ergreifen, ist einen Alarmruf nicht wert.

• kostenfreie VDS-Aufschaltung

auf eine Sicherheitszentrale von Securitas im ersten Vertragsjahr

Einbruchmeldeanlage SECTRA® 3.2 Professional  –  einfach sicher

Die drahtlose Einbruchmeldeanlage SECTRA® 3.2 Professional besitzt ein integriertes Telefonwahlgerät, das bei Einbruchsignalen eine telefonische Weiterleitung an bis zu vier frei wählbare Telefonnummern und/oder eine VDS – anerkannte, bundesweit tätige Aufschaltzentrale auslöst. Damit kann man sich weitgehend sicher sein, alles zum Schutz seiner selbst, der Familie und der eigenen Werte getan zu haben.

Die „SECTRA® 3.2 Professional“ arbeitet mit einer Infrasensorik, die den Einbrecher bereits bei einem Einbruchsversuch erkennt und sofort die laute Innensirene für eine Dauer von drei Minuten auslöst. Das vertreibt den Einbrecher. Sollte er trotzdem den Einbruchversuch unternehmen, so lösen die strategisch platzierten Funkmelder eine telefonische Alarmweiterleitung und den Außenalarm aus. Somit wird gewährleistet, dass nur ein tatsächlicher Einbruch gemeldet wird.
Außerdem kann mit dem Telefon in einer gesicherten Verbindungsumgebung mit der Anlage kommuniziert werden. Die kabellose Installation wird ohne aufwendige Baumaßnahmen an Ihrem Objekt von einem zertifizierten Fachmann durchgeführt.

Magnetkontakte

Der Magnetkontakt ist ein vollüberwachter Tür-/Fenter-Kontakt,welcher zum Schutz von Türen und Fenstern entwickelt wurde. Die eingebauten Magnete erkennen das Schließen bzw. Öffnen von Türen oder Fenstern. Dieser höchstzuverlässige Melder ist einfach zu installieren und ist sowohl in privaten als auch gewerblichen Räumlichkeiten einsetzbar. Er verfügt über eine Sabotagesicherung, die das eventuelle Entfernen des Melders sofort meldet. Bei Aktivierung sendet er einen digital 24bit ID-Steuerungscode. Dieser Code wird unter 16 Millionen möglichen Kombinationen ausgewählt und ist somit praktisch nicht reproduzierbar. Ein intelligenterAnti-Collision Algorithmus stellt sicher, dass beim gleichzeitigen Senden mehrerer Melder keine Überlagerung der Signale entsteht.Sie sind bestückt mit einer langlebigen Lithium Batterie, deren Energiezustand sowohl optisch, durch eine Diode am Melder, als auch durch eine Statusmeldung an der Station, die im Falle eines notwendigen Batterietausches angezeigt wird.

Bewegungsmelder innen

BEWEGUNGSMELDER antimask

Der Bewegungsmelder bietet ultimativen Schutz gegen Fehlalarme mit höchster Zuverlässigkeit durch neueste Digital-Technologie.
Argumente des Melder:
• keine toten Winkel / Unterlaufschutz
• hohe Sendeleistung / Reichweite
• Anti-Kollision Algorithmus
• Anzeige und Senden des Batterie-Status
• zusätzlicher Manipulationsschutz vor „abhängen“ oder „abkleben“ Abklebschutz

VIDEOBEWEGUNGSMELDER

Die Optik erlaubt einen 90° Grad Erfassungswinkel und hat eine Reichweite von 15 Meter.
Argumente des Melder:
• keine toten Winkel / Unterlaufschutz
• Anti-Kollision Algorithmus
• Anzeige und Senden des Batterie-Status
• Speziell niedrigauflösende Kamera für schnelle Bildübertragung im Alarmfall zur Überprüfung ob eine Person im Objekt ist

 

RAUCHMELDER

 Der „Lebensretter“ detektiert ab 12% Luftverschmutzung und macht das mit kurzen Abfrageintervallen in einem Radius von 6 Meter
Argumente des Melder:
•  Reinheitsgraderkennung
• Batteriemeldung an die Zentrale
• Sabotagegeschützt
• 85db in 3m Abstand
• zusätzlicher Sirenenalarm bei Einbruch
• funkvernetzt

 

TOUCHPANEL inkl. CHIPLESER

Dieses Bedienfeld kommuniziert verschlüsselt mit der SECTRA-Zentrale und überträgt Status-, Alarm- und Störungsanzeigen.
• visuelle Anzeige mit Touchscreen
• verschiedene akustische Signale über den Lautsprecher in Abhängigkeit spezifischer Aktionen
• automatische Statusmeldung
• Bedienbarkeit mit Zahlencode und Chipcode möglich

 

 AUSSENSIRENE

Das Sectra-Sicherheitssystem meldet der funkverbundenen Sirene verschlüsselt Einbruch- und Feueralarmmeldungen.
Der Audio-Check bei Scharf-/Unscharf Schaltung ist die akustische Rückmeldung.
• Abmessungen:  295x186x63mm
• Temperaturen von -33 bis 70°C
• 130 dB bei 3 m Abstand Piezo Sirene und leistungsfähiger Blitz

WEITERE MERKMALE

• Das versenden von SMS- und Sprachmitteilungen an private Telefone bzw. eine Notrufzentrale geschiet mit GSM-Modul und IP-Modul. Diese sind Schnittstellen zur Übertragung des Protokoll für den Datenaustausch bzw. zur Sprachausgabe.
• Ereignisprotokollierung und Fernsteuerung auch per SMS.
• In Kombination mit einem Nebelsystem ist der Schutz bzw. die Vermeidung von Schaden noch effektiver.

in Kombination mit …

SECTRA® RauchmelderSECTRA® Rauchmelder mit integriertem Funksender bemerken selbst leichteste Rauchentwicklung und retten dadurch Leben.

Der Funkrauchmelder ist ein photoelektrischer Rauchdetektor, der konstruiert ist Rauch zu detektieren. Er ist mit einem UHF-Sender ausgerüstet. Der Detektor gibt eine Frühwarnung über einen sich entwickelnden Brand, indem er einen Alarmton mit seiner eingebauten Alarmsirene ertönen lässt und indem er ein kodiertes Alarmsignal an die Alarmzentrale SECTRA® 3.2 Professional sendet. Das hat zur Folge, dass eine Meldung an bestimmte Menschen weitergeleitet werden kann.
technische Merkmale des Rauchmelder:
• Staubablagerung im Rauchmelder beeinflusst die Qualität negativ. SECTRA® Rauchmelder übermittelen eine Meldung an die Zentrale. Daraufhin kann das optoelektronische Bauteil gereinigt werden.
• Ein geringer Ladezustand der Batterie des Rauchmelder wird von der SECTRA® Zentrale ebenfalls übermittelt.

Es ist also eine Wartung des SECTRA® Rauchmelder möglich und dieser muß nicht durch einen neuen ersetzt werden.

Der Rauchmelder erfüllt folgende Richtlinien:

• EMC: EN 50130-4
• Funk: 300 220
• ETSI: EN 301 489
• Sicherheitsnorm: EN 60950
• Sicherheitsstufe: BS 5446

Das System „Video-Alarm“ ist ein vollständig drahtloses Überwachungssystem mit direkter Übertragung der Videosequenz an die Notrufleitstelle, welche die Alarmmeldung bestätigen kann. Dadurch kann genau festgestellt werden, ob es sich um einen Fehlalarm handelt oder Gefahr im Verzug ist.
Die Notrufleitstelle kann sofort Kontakt mit der Polizei aufnehmen oder zur Abschreckung die Außensirenen aktivieren. Reaktion ganz im Sinne des Kunden.

optische Freiflächenüberwachung

• Sensor und Kamera in einer Einheit
• keine Fehlalarmierung der Polizei
• Straftat wird direkt beim Alarm durch Videobilder belegbar
• System kommuniziert vollkommen drahtlos
• niedrige Montagekosten

• flexibel einsetzbar
• Unabhängig von Strom – und Telefonnetz
• Funkübertragung erfüllt Militärnormen

Nebelsysteme sind ein absolutes Muß für Tankstellen, „Spielhöllen“, Goldschmiede und auch Einfamilienhäuser um nur einige zu nennen. Denn Überfälle mit starkem Überraschungseffekt sind schon oft durchgeführt worden. Neben der Alarmtechnik ist das Nebelsystem eine sehr wirkungsvolle Absicherungsart. Die „Bewegungsfreiheit“ des Täters ist durch Nebel total eingeschänkt und er ist handlungsunfähig. Gerade in den ersten paar Minuten eines Einbruches bzw. Überfall kann durch einen Einbrecher viel Schaden angerichtet werden. Aber nach dem Motto: WAS MAN NICHT SIEHT, KANN MAN NICHT STEHLEN., ist der Schaden minimiert.

Argumente im Überblick:

• Nebelsysteme sind mit der SECTRA® 3.2 Professional kombinierbar
• Einbrecher sind sofort innerhalb von Sekunden handlungsunfähig
• Der blickdichte Nebel hat eine Halbwertszeit von etwa 30 Minuten im Raum
• Rückstände von dem unschädlichen Nebel nach dem Lüften sind nicht möglich

Wir sind überzeugte SECTRA-Alarmanlagenbetreiber! Einmal in Betrieb, will man diese Technik nicht mehr vermissen.

Familie Schmidt

große Klasse – ich empfehle diese Technologie

Thomas

Ohne Schmutz, ohne Komplikation und mit diesem Funktionsumfang. Wir sind begeistert. Danke!

Sandra M.

Im laufenden Betrieb ist die Installation ohne Aufsehen von statten gegangen.

Friseurstudio

Fragen? Schreiben Sie uns.

Hinterlassen Sie uns ein paar Zeilen zu Ihren Sicherheitsfragen. Wir werden so schnell wie möglich reagieren.

Ihre Nachricht für uns

9 + 15 =